• 1

SPD Stadtverband Pirmasens

Die SPD Pirmasens steht für eine starke Region, mit Pirmasens als Wirtschaftsmotor, für eine soziale und lebenswerte Stadt, als Anziehungspunkt für Viele aus nah und fern.

Unsere Stadtratskandidaten*innen

 

Unsere Stadtratskandidat/innen auf einen Blick.
Ein guter Mix aus Erfahrung und neuem Schwung, aus unterschiedlichsten Berufssparten. Ein Team das weiß worauf es für Pirmasens ankommt.

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, 35 Jahre

Ich kandidiere für den Pirmasenser Stadtrat, weil ich etwas gegen die Langzeitarbeitslosigkeit einerseits und dem drohenden Mangel an Fachkräften andererseits unternehmen will. Dafür brauchen wir das Bündis für Qualifikation und Ausbildung.

Außerdem will ich mich verstärkt für die interregionale und grenzübergreifende Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen einsetzen.

Lehrerin für Fachpraxis
62 Jahre

Ich kandidiere erneut für den Stadtrat, weil ich mich für Bildungsgleichheit von Anfang an einsetzen will, weil ich für die Stärkung des Ehrenamts eintrete und weil mir Pirmasens am Herzen liegt.

Realschullehrer 
48 Jahre

Ich kandidiere erneut für den Stadtrat, um mich weiterhin für die Bildungsgleichheit aller Schülerinnen uns Schüler einzusetzen.

Stärkere und schwächere sollten gemäß ihrer Fähigkeiten gefördert und gefordert werden.

Darüber hinaus sehe ich es als Verpflichtung an, mich auch auf kommunaler Ebene für unser demokratisches Gemeinwesen einzusetzen.

Rentnerin
70 Jahre

Verwaltungsdirektor
52 Jahre

Bankfachwirtin, Bilanzbuchhalterin
57 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil Frauen Politik machen für Frauen und ich mich für benachteiligte Menschen einsetzen möchte. Ich will vor Ort dazu beitragen, die demokratischen Werte in unserer Gesellschaft zu stärken.

Lehrer
36 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mitwirken möchte, dass die Pirmasenser Gesellschaft noch weiter zusammenwächst, z. B. Durch Gemeinschaftsgärten, Förderung des Begegnungszentrums, Bistro/Musik im Strecktalpark.

Darüber hinaus liegen mir noch zwei Dinge am
Herzen:


Schöne, moderne Schulen und Kindergärten, Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in den Jobcentern und wertschätzender Umgang mit den Bedürftigen.

Förderschullehrerin
52 Jahre


Ich möchte in den Stadtrat, um auch politisch ein Zeichen gegen RECHTS zu setzen. Mir liegt die Inklusion sehr am Herzen und ich möchte mich für gerechte Bildungschancen stark machen.

Polizeibeamter a.D.
68 Jahre


Ich möchte mich künftig verstärkt um den Ausbau maroder Straßen und Stadtviertel im Stadtgebiet kümmern. Insbesondere das Winzler Viertel der Weißhof und der Schachen liegen mir am Herzen. Wichtig ist mir auch die Verkehrssicherheit und die Mobilität in der Stadt.

 

Medizinische Fachangstellte

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
64 Jahre


Ich kandidiere erneut für den Stadtrat,
· weil ich mich weiter für Beschäftigung und Qualifizierung in Pirmasens einsetzen will;
· weil ich überall in Pirmasens schnelles Internet verwirklichen möchte;
· weil ich das Image der Schuhstadt Pirmasens stärken möchte.

Abiturientin und Telefonistin
18 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich für die Interessen junger Menschen in Pirmasens einsetzen möchte, vor allem für gleichwertige Bildungs- und Qualifizierungschancen.

Kirchenmusiker
45 Jahre

Ich kandidiere erneut für den Stadtrat, weil
es wichtig ist in der heutigen Zeit, in der die Demokratie und der Pluralismus in Gefahr ist, sich politisch einzubringen und weil ich vor allem den kulturpolitischen Bereich mitgestalten will.

Krankenschwester für den Stadtrat

Ich will mich einsetzen, damit das Thema Pflege in der Stadt mehr in den Fokus rückt. Ich will mitwirken, dass Menschen in jedem Alter selbstbestimmt in ihren Wohnungen leben können. Außerdem will ich mich dafür einsetzen, dass Menschen in allen Stadtvierteln und Vororten gut leben können. Mir liegt besonders der Schachen am Herzen.

Handwerker
28 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich als neugewählter Ortsvereinsvorsitzender der SPD Erlenbrunn im Stadtrat die Interessen der Erlenbrunner Bürgerinnen und Bürger vertreten möchte. Als junger Mann will ich mich auch dafür einsetzen, dass junge Menschen und junge Familien hier in Pirmasens bleiben können und es für die Jugendlichen genügend Freizeitangebote gibt.

Pädagoge
42 Jahre

Ich kandidiere für den Stadtrat, um soziale Themen wie Bildung, Arbeit und Gesundheit in den Blick zu nehmen.

Vor allem für die Förderung von Kindern und Jugendlichen will ich mich einsetzen sowie Verbesserung der Bedingungen von Erziehung und Bildung in unserer Stadt.

Lageristin
43 Jahre

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich aktiv mitarbeiten möchte, die SPD - Wahlkonzepte zum Wohle aller Pirmasenserinnen und Pirmasenser umzusetzen.

Verkäufer
30 Jahre

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil Pirmasenser für Pirmasenser einstehen müssen. Eine Stadt, eine Region, eine Heimat, die Pfalz!

Auszubildender zum Steuerfachangestellten
19 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil mir meine Stadt sehr wichtig ist und ich mich besonders für die Belange der Pirmasenser Jugendlichen einsetzen möchte.

Pharmazeutin und Krankenschwester
29 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich eintreten möchte für die Interessen junger Menschen und damit Menschen jeden Alters in Pirmasens gut leben können.

Abiturient
19 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich einsetzen will für die Interessen der Jugend und für Barrierefreiheit in Pirmasens.

Rentner
65 Jahre

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich es mir am Herzen liegt mich für die Bürgerinnen und Bürger in Pirmasens und deren Belange einzusetzen. Als ehemaliger freigestellter Betriebsrat und Fachberater für Bauelemente,ist es mir sehr wichtig mich für Arbeitsplätze sowie Weiterqualifizierung der Beschäftigten stark zu machen.
Weitere wichtige Themen, für die ich mich engagieren möchte sind Kultur,Tourismus und Umwelt.

Rentnerin aus Gersbach

Postbetriebsassistent
57 Jahre

Logistik-Ingenieur, Student
28 Jahre

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich die öffentlichen Verkehrsmittel für Alle in Pirmasens weiterentwickeln möchte.

Besonders die umweltfreundlichen, alternativen Beförderungsmöglichkeiten, sowie der städtische Umwelt- und Klimaschutz sind mir sehr wichtig. Auch im Tourismus sehe ich noch großes Verbesserungspotenzial.

Rektorin 
50 Jahre


Notfallsanitäter 
50 Jahre

Diplom-Verwaltungswirt (FH)
41 Jahre

Med. Fachangestellte
59 Jahre 


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich gerne aktiv an der Gestaltung unserer Stadt beteiligen möchte und in der Stadt das Ehrenamt fördern möchte.

Ich selbst unterstütze das Repair-Kaffee, angeschlossen an die Kath. Bildungsstätte. Hierfür haben wir übrigens letztes Jahr den Nardinipreis überreicht bekommen.

Darüber hinaus mache ich Dienst auf der Pfälzerwald-Hütte Hohe List und singe beim Gopselchor Churchies. Ich gehe gerne Wandern mit den Sonntagswanderern, und fahre gerne Motorrad.

Schuhfertiger
27 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich sehr gerne in Pirmasens lebe und aktiv etwas dafür tun will, damit sich in unserer Stadt für alle Menschen gut leben lässt.

Bankbetriebswirt, aus Erlenbrunn
58 Jahre 

Lehrerin 
36 Jahre

 

Kaufmännischer Leiter
51 Jahre


Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich als ehrenamtlicher Helfer beim Rettungsdienst und Katastrophenschutz für die sozialen Einrichtungen, insbesondere Seniorenheime, Krankenhaus, Behinderteneinrichtungen einsetzen möchte.Ich will Sprachrohr sein für die Haupt- und Ehrenamtlichen bei Feuerwehr, THW, Polizei und Rettungsdienst und möchte das Soziale Miteinander fördern.

Technischer Angestellter
63 Jahre

 

gelernte Krankenschwester, Rentnerin

Rentner

Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau und Rentner 
67 Jahre

Rentnerin

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil mir Pirmasens am Herzen liegt.

Rentner aus Niedersimten

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil mir als ehemaliger Schulhausmeister die Schulen in Pirmasens am Herzen liegen und ich mich für die Belange der Pirmasenser Vereine einsetzen will. Auch die Interessen der Vororte, wie etwa Niedersimten liegen mir am Herzen.

Lehrer a. D.
72 Jahre

Lehrerin

Fachlehrer Metall
65 Jahre

Rentner aus Winzeln

Bürofachkraft
51 Jahre